Kaffee beim Beck Keller: Tropfendes Vergnügen

Also ehrlich: so schwierig kann es doch nicht sein! Immer wieder frag ich mich, weshalb mir Kaffee oder Tee serviert wird, bei dem die Untertasse die Hälfte des Getränks enthält.

Bienengarten: Fulminanter Start

Das Licht gedämpft, die Stühle bequem, die Vorhänge aus Omas Zeiten und das Tischtuch „gwiflet“. Ich fand die Atmosphäre im Restaurant Bienengarten in Dielsdorf ziemlich gemütlich. Die Karte hatte ich mir schon vorher zu Gemüte geführt und freute mich auf alles, was da noch kommen mochte. Wir entschieden uns fürs Gourmet Menu und los ging’s [...]

Kunsthaus Restaurant: Na ja

Zmittag im Kunsthaus Restaurant. Eigentlich eine gute Idee, und – so viel vorab: schlimm war’s nicht und das Preis/Leistungs-Verhältnis kann sich wirklich sehen lassen. Zu jedem Menu gibt’s nämlich einen Topf Suppe und eine Schüssel Salat – man wird das Kunsthaus Restaurant also nie ungesättigt verlassen. Aber: Es fehlt der letzte Schliff. Und: Auf der [...]

Golosone: Ok

Das Golosone befindet sich ja grad gegenüber der Jelmoli-Garage und liegt deshalb strategisch unschlagbar. Uns hat’s also dorthin verschlagen. Der Service in diesem Lokal ist ja bereits berühmt-berüchtigt, da waren die Erwartungen nicht zu unterbieten. ABER: Kochen können sie ja – dachte ich (gäbe es denn sonst einen Grund, weshalb das Lokal noch nicht in [...]

Rüsterei: Verliiiebt… nein, nicht ich - der Koch

Wow - hier lässt sich’s sein! war mein erster Gedanke beim Betreten der Rüsterei, die in einer grossen ehemaligen Industriehalle untergebracht ist. Gedämpftes Licht, Kerzen, Industrial Chic (zu chic für die Einen - genau richtig für mich), man wird empfangen und zu Tisch begleitet und setzt sich auf senstaionell bequeme Stühle. Die Bedienung ist aufmerksam [...]

Globus am Bellevue: Schwarzwäldersushi?

Am Globus am Bellevue gibt’s jetzt also ne Sushibar. Wohl schon länger, aber ich hab sie bisher noch nicht entdeckt. Das letzte Mal als ich da war, hab ich Sushi vergebens gesucht und dann ein Curry gegessen. Nun gut. Es gibt ein Laufband, Barhocker und all das andere Zeugs, das so in ne Sushibar gehört [...]

Mövenpick: Konversation unmöglich

Ein Grund, in einem schönen Restaurant zu essen, ist es ja, bedient zu werden. Man muss nicht aufstehen, um nachzuschenken, mehr Brot zu schneiden, den nächsten Gang zuzubereiten usw. Stattdessen kann man sich – in einer hoffentlich angenehmen Atmosphäre – dem Genuss und dem Gegenüber widmen. Allerdings stellt sich leider immer wieder heraus, dass es [...]