Straf: Tartare Heaven

Ich weiss gar nicht so genau, ob ich das hier schreiben soll, denn eigentlich würd ich’s gern für mich behalten. Aber diesen Blog lesen ja eh nur meine Freunde und deshalb: In der Bar des Straf in Mailand gibt’s das beste Tartare der Welt (sorry Mam). Es wird (natürlich) aus von Hand zerkleinertem Fleisch hergestellt, das man auch wirklich schmecken kann, denn die Gewürze unterstreichen den Geschmack bloss und übertünchen ihn nie. Deshalb hab ich, als ich am Samstag dort war, auch gleich zwei gegesssen (nachdem’s am Freitag schon aus war…). Und jeder einzelne Bissen war göttlich.

Was anderes sollte man im Straf übrigens nicht unbedingt essen - erstens wär’s schade ums verpasste Tartare und zweitens ist das andere Zeugs auf der Karte nicht unbedingt eine Reise wert.

Leave a Reply